Aktien DeutschlandNewsSlider

Grammer holt sich Unterstützung aus Fernost

Beim Autozulieferer Grammer hängt seit geraumer Zeit der Haussegen schief. Denn das Management streitet sich mit dem größten Einzel-Aktionär um Strategie und Personalien. Nun soll ein chinesischer Kooperationspartner aushelfen. Derzeit gibt es viel Unruhe bei Grammer. Denn die bosnische Unternehmerfamilie Hastor möchte den Vorstandschef ablösen und den Aufsichtsrat mit eigenen …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Grammer trotzt der Marktschwäche

Beim Autozulieferer Grammer zeigte man sich trotz der anhaltend schwierigen Marktbedingungen zufrieden mit dem Verlauf der ersten drei Monate in diesem Geschäftsjahr. Der Konzernumsatz konnte um 21% auf 425,9 Mio. Euro gesteigert werden. Wie bereits in den Vorquartalen zeigte sich dabei die Sparte Automotive mit einem Umsatzplus von 28,9% am …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Grammer verstärkt sich in China

Der Autozulieferer Grammer hat es sich auf die Fahne geschrieben, das Geschäft in Asien deutlich voranzubringen. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt generiert der Konzern rund fünfzehn Prozent des Konzernumsatzes in China. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, hat man zusammen mit der Shaanxi Automobile Group Co. Ltd. ein Joint-Venture gegründet. Shaanxi …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Grammer knüpft an alte Rekorde an

Der Autozulieferer Grammer konnte trotz schwieriger Marktbedingungen in den letzten Jahren hinsichtlich der Umsätze immer wieder neue Rekordmarken erreichen. Auch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 gelang es zum fünften Mal in Folge, erneut eine Höchstmarke zu setzen.   Nach vorläufigen Zahlen erreichte der Konzernumsatz rund 1,425 Mrd. Euro und damit eine …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Grammer verkündet Übernahme

Der Autozulieferer Grammer setzt alles daran, die harten Zeiten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Die Marktschwäche in der Sparte Seating Systems stellte das Unternehmen vor große Herausforderungen.   Gestern Abend gab Grammer bekannt, dass man einen Kaufvertrag für die Übernahme von Reum unterzeichnet habe. Reum ist spezialisiert auf Oberflächentechnologie, …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Grammer schreibt Geschichte, Aktie zieht wieder an

Der Autozulieferer Grammer verzeichnet harte Zeiten. Das spiegelt auch deutlich das derzeitige Chartbild der Aktie ab. Zuletzt geriet der Kurs durch die Gewinnwarnung des Vorstandes und die Halbjahreszahlen unter Druck.   Die vorgelegten Halbjahreszahlen wiesen deutlich die Schwäche in der Sparte Seating Systems aus. Der Vorstand verkündete auch, dass man …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Grammer mit Umsatzwachstum trotz Schwäche im LKW-Markt

Erst letzte Woche schockte der Autozulieferer Grammer den Markt mit einer Gewinnwarnung. Die Reaktion der Anleger war entsprechend, die Aktie vollzog den freien Fall.   Nun präsentierte das Unternehmen die endgültigen Zahlen für das 1. Halbjahr dieses Geschäftsjahres und diese fielen gar nicht schlecht aus. Trotz der anhaltenden Markschwäche in …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Grammer kassiert Prognose, Aktie spielt Achterbahn

Der Autozulieferer Grammer gab im Zuge der vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr dieses Geschäftsjahres eine Gewinnwarnung heraus. Dabei hatte der Start in das neue Geschäftsjahr gut begonnen.   Leider konnte man das von dem 2. Quartal nicht mehr behaupten. Mehrere Faktoren wirkten hier gleichzeitig negativ und bringen auch den …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Grammer setzt Meilenstein in Asien – Aktie mit Kaufsignal?

Die Grammer AG mit Sitz in Amberg entwickelt und stellt Komponenten und Systeme für die Innenausstattung von PKWs wie Kopfstützen, Armlehnen und Mittelkonsolen her. Darüber hinaus fertigt das Unternehmen auch Sitze für Lastkraftwagen, Bau- und Landmaschinen sowie für Busse und Bahnen.   Grammer beschäftigt in 30 Gesellschaften mehr als 10.500 …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews Aktien

Adva Optical Networks, Grammer, Ströer Media – Die Verlierer vom 24. Juni 2015

Die vergangenen Tage noch zeigte sich der DAX überaus stark. Die Euphorie des Marktes im Hinblick auf eine sich abzeichnende Lösung in der Griechenland-Problematik wirkte hier entsprechend positiv. Doch heute wendete sich das Blatt abrupt und wie es scheint, ist in Sachen Griechenland-Schuldenkrise keine endgültige Lösung in Sicht. So verlor …

MEHR LESEN →