Grenke Aktie

Grenke Aktie: Starkes Wachstum im Jahr 2024 erwartet

Wachstumstrend auf Vor-Corona-Niveau Hamburg – Die Investmentbank Hauck Aufhäuser hat Grenke mit einer Kaufempfehlung und einem Kursziel von 35 Euro bewertet. Analysten prognostizieren, dass der Leasinganbieter im Jahr 2024 prozentual zweistellig wachsen wird. Dieses positive Wachstum deutet auf eine Rückkehr zum Wachstumstrend auf dem Niveau vor der Corona-Pandemie hin. Diese …

MEHR LESEN →
DAX Bulle Bär

DAX Rückblick: Mit BMW, Mercedes-Benz, VW, Sartorius, Ceconomy, Grenke, Hawesko und MTU Aero Engines

Nach der Rekordjagd in den vergangenen Tagen musste der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag einen Rücksetzer verkraften. Insbesondere Schwächen im Automobilsektor sowie bei deren Zulieferern sorgten für Druck auf die Kurse. Auslöser hier war der amerikanische E-Auto-Hersteller Tesla, der durch seine mehrfachen Preissenkungen einen Preiskampf angezettelt hat, der nach Einschätzung von …

MEHR LESEN →

Grenke: Aktie in Rallye-Laune – Wo liegen die nächsten Ziele?

Die Grenke-Aktie hat auf die Mitteilung der Geschäftszahlen des ersten Quartals äußerst positiv reagiert. Seit der Zahlenvorlage hat der Wert rund 30 % zulegen können und sich damit eine spannende charttechnische Ausgangslage geschaffen. Was sind hier also die nächsten Herausforderungen? Nach der zufriedenstellenden Entwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr setzte sich der …

MEHR LESEN →
Aktienkurse DAX

DAX Rückblick: Knapp verfehlt – Mit Vonovia, TAG Immobilien, Symrise, Gerresheimer, Deutsche Telekom, Grenke und TUI

Vor dem langen Oster-Wochenende zeigte sich der deutsche Aktienmarkt noch einmal von seiner freundlichen Seite. Dabei verfehlte der Leitindex DAX nur ganz knapp die Marke von 15.600 Punkten. Unterstützung fand der Markt insgesamt von Erwartungen der Marktteilnehmer, dass es bei den Zinsen zu einer Entspannung kommen könnte. Diese Erwartung wurde …

MEHR LESEN →
DAX Bulle Bär Kurse

DAX-Schlussbericht: Neujahrs-Rallye – Mit Vonovia, Deutsche Bank, BMW, Rheinmetall, Merck, HelloFresh und Grenke

Die Neujahrsrallye läuft. Zumindest beim DAX. Dieser konnte auch heute zur Wochenmitte klare Gewinne verbuchen. Hilfreich waren dabei erneut Inflationsdaten, so von den Importpreisen. Diese erhöhten sich im November zum Vorjahr um 14,5%. Allerdings hatten die Ökonomen im Vorfeld 18% befürchtet. Außerdem war dies ein deutlicher Rückgang zu den 23,5% …

MEHR LESEN →

Last Call! – DAX und Wall Street im Tages-Check, mit Grenke, BioNTech, Walt Disney, Qualcomm, Nio und Airbnb

Guten Abend, die Weihnachtsrallye ist vom Tisch! Schade, aber die Aussicht bzw Erwartung eines harten Lockdowns noch vor den Feiertagen drücken dermaßen auf die Stimmung, dass an eine Fortsetzung der Kursavancen derzeit nicht mehr zu denken ist. Dies gilt allerdings nur für den DAX. Denn an der Wall Street dominieren …

MEHR LESEN →

Grenke Leasing zeigt Kontoauszüge: Franchise-Geschäfte werden geprüft

Der Leasingspezialist Grenke geht in die Offensive und prüft unter anderem seine Franchise-Geschäfte und deren Übernahmen. Hierzu ist ein Wirtschaftsprüfer der Gesellschaft Warth & Klein Grant Thornton mandatiert worden. Zudem wurden heute im Zuge der Anschuldigungen umfangreiche Kontoauszüge veröffentlicht. Dabei kann belegt werden, dass sich seit Ende Juni auf zwei …

MEHR LESEN →
Aktien Chart Daten

Last Call! – Der Marktbericht am Abend: Mit Deutsche Bank, Grenke, Tesla, Amazon, Nikola und Intel

Guten Abend, die Korrektur an der Wall Street gewinnt nun langsam etwas an Kontur. Zwar sind wir noch lange von einem Ausverkauf oder auch einer panikartigen Situation entfernt, aber wie immer steigt die Nervosität mit jedem schwachen Tag in Reihe. Völlig normal. Die Richtlinie: Das technische Risiko in den einzelnen …

MEHR LESEN →

Last Call! – Der Marktbericht am Abend: Mit Nikola und Nel ASA, Grenke, Oracle, Illumina, Shell, Carnival, Royal Carribean und Norwegean Cruise

Guten Abend, war der August eher langweilig und nachrichtenarm, hat es der September schon in sich. Insbesondere bei den Börsenlieblingen überschlagen sich die Meldungen und für den Herbst wird es wohl sehr wichtig sein, hier klar zu differenzieren. Die Nachricht, dass der Nikola-Chef seinen Stuhl räumt, sagt schon einiges über …

MEHR LESEN →

Familie Grenke bleibt sich treu

Familie Grenke ist maßgeblich an der GRENKE AG beteiligt und bekräftigt heute das langfristige Engagement. Alle Anteile von mehr als 40 Prozent sind in der Grenke Beteiligung GmbH & Co. KG gebündelt. Schaut man sich die Anteilseigner genauer an, hat Wolfgang Grenke den größten Anteil von rund 8 Prozent. Der Gesellschaftsvertrag …

MEHR LESEN →