TUI-Aktie: So nicht!

Sommer, Sonne, Wind und Urlaub – die Faktoren könnten TUI helfen. An den Börsen verweigert der Markt aber aktuell die Zustimmung. Die Kurse sind am Freitag um -0,7 % gefallen. Der Wert hat einen Kurs von nur noch 6,60 Euro erreicht. Dies ist ein klassischer Seitwärtstrend. Eine Range also, aus …

MEHR LESEN →

TUI auf der Achterbahn: Jetzt ist Geduld gefragt

Was für eine Volatilität: Nachdem die Aktie des Touristik-Konzerns TUI in der vergangenen Woche von oben herab ihre 200-Tage-Linie testen musste, ging es in den Folgetagen schlagartig um rund 20% nach oben. Auslöser hierfür waren insbesondere die vorgelegten Ergebnisse für das erste Fiskalquartal. Dieses verbucht traditionell in schöner Regelmäßigkeit Verluste. …

MEHR LESEN →

TUI weiter im Aufwind – Platzt bei der Aktie der Knoten?

Der Touristikkonzern TUI konnte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2022/23 von einer positiven Buchungsentwicklung sowie höheren Preisen profitieren. Das Unternehmen verzeichnete bei stark ansteigenden Umsätzen operative Gewinne, nachdem im Vorjahr Verluste verzeichnet wurden. Des Weiteren konnte TUI auch einen Nettogewinn verbuchen. Zudem blickt das Unternehmen optimistisch auf das gesamte Geschäftsjahr. …

MEHR LESEN →

Morning Briefing: Mit Stabilus, Nemetschek, TUI, Novo Nordisk und Heineken

STABILUS: Im dritten Fiskalquartal konnte der Gasfederhersteller Stabilus sowohl den Umsatz als auch das Ergebnis über den Erwartungen steigern. Für das Gesamtjahr hat das Unternehmen den Ausblick innerhalb der erwarteten Spannen konkretisiert und erwartet nun einen Umsatz am oberen Ende und eine Marge am unteren Ende der bisherigen Bandbreite. Der …

MEHR LESEN →

Future Money – Der Börsentalk: Mit Paypal, Palantir, Disney, Deutsche Telekom, TUI und Allianz

In der aktuellen Folge geht es um die aktuellen Marktaussichten, auch vor dem Hintergrund des Streits in den USA um eine Anhebung der Schuldengrenze. Außerdem werfen wir einen Blick auf Unternehmen, die noch Zahlen vorgelegt haben. WICHTIGER TERMIN-HINWEIS: Am 30. Mai findet bei Hans A. Bernecker Börsenbriefe ein Online-Webinar zum …

MEHR LESEN →

TUI: Aktie wieder abwärts – Warum die neuen Zahlen nicht zünden wollen

TUI-Chef Sebastian Ebel zeigte sich bei der Vorlage der neuen Quartalszahlen optimistisch, ohne allerdings allzu sehr konkret zu werden. Das vergrätze nicht wenige Anleger, was sich auch in der heutigen Aktienperformance niederschlägt. Aber auch der Umstand, dass der Touristikkonzern trotz steigender Umsätze einen höheren Verlust auf Nettobasis ausweisen musste, wurde …

MEHR LESEN →
DAX Bulle Bär Kurse

DAX Rückblick: Mit Mercedes-Benz, Covestro, ThyssenKrupp, Kion, MTU Aero Engines, Brenntag, Südzucker, Aixtron, TUI und Drägerwerk

Die, wenngleich sehr vorsichtige, Rekordjagd am deutschen Aktienmarkt ging auch am Dienstag weiter. Zeitweise erreichte der DAX ein erneutes Jahreshoch bei 15.916 Punkten. Dieses Niveau konnte er nicht ganz halten, verbuchte dennoch ein deutliches Plus zum Handelsende. Dabei wurden die Kurse einerseits von den unerwartet gut ausgefallenen BIP-Zahlen im ersten …

MEHR LESEN →

TUI: Letzter Tag des Bezugrechts-Handels – Ein Warnsignal?

Der Handel mit den Bezugsrechten aus der Kapitalerhöhung des Reiseunternehmens TUI endet an diesem Mittwoch. Im Xetra-Haupthandel fiel der Preis der Bezugsrechte bis zum Mittag um über 54% zum Vortag auf nur noch 0,85 Euro. Die heftigen Schwankungen im bisherigen Handelsverlauf setzten sich damit fort. An der Londoner Börse, wo …

MEHR LESEN →
Aktienkurse DAX

DAX Rückblick: Knapp verfehlt – Mit Vonovia, TAG Immobilien, Symrise, Gerresheimer, Deutsche Telekom, Grenke und TUI

Vor dem langen Oster-Wochenende zeigte sich der deutsche Aktienmarkt noch einmal von seiner freundlichen Seite. Dabei verfehlte der Leitindex DAX nur ganz knapp die Marke von 15.600 Punkten. Unterstützung fand der Markt insgesamt von Erwartungen der Marktteilnehmer, dass es bei den Zinsen zu einer Entspannung kommen könnte. Diese Erwartung wurde …

MEHR LESEN →

Future Money – Der Börsentalk: Mit Credit Suisse, Nike, Microsoft, Ford, Block, RWE und TUI

Die US-Notenbank signalisiert den Zins-Gipfel. Kann sie damit die Märkte nach den Turbulenzen der letzten Wochen beruhigen? Außerdem: Die Übernahme der Credit Suisse durch die UBS dürfte noch Jahre die Gerichte beschäftigen. Der Grund ist ein gerade beispielloser Schritt der Schweizer Finanzmarktaufsicht. Future Money – Der Börsentalk Die beiden Börsenjournalisten …

MEHR LESEN →