TLG Immobilien mit besserem Ergebnis als erwartet

Bei der TLG Immobilien AG verlief das vergangene Jahr sehr zufriedenstellend. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin konnte für die wichtigsten Kennziffern des Geschäftsjahres 2016 positive Wachstumszahlen melden.

Insgesamt schaffte es die TLG Immobilien, ihre Mieterlöse im Geschäftsjahr um 10 % auf rund 140 Millionen Euro zu steigern. Die Funds from Operations (FFO) erreichten sogar ein Plus um rund 20 % auf 77 Millionen Euro. Die FFO sind die in der Immobilienbranche wichtigste Kennziffer für den operativen Gewinn und im weitesten Sinne vergleichbar mit dem üblichen EBITDA.

TLG Immobilien erreichte mit den vorläufigen Zahlen einen besseren Wert als bislang erwartet. Denn die Zielspanne für die FFO lag bisher zwischen 74 Millionen und 76 Millionen Euro. Weitere Details zum Verlauf des Geschäftsjahres will das Unternehmen am 9. März bekannt geben.

%d Bloggern gefällt das: