Twitter: Aktie im Tiefflug!

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat mit gesunkenen Nutzerzahlen zu kämpfen. Die Aktien büßten im gestrigen Handel  über 20 % ihres Wertes ein.

Die Anleger von Twitter wurden gestern bitter enttäuscht. Der amerikanische Kurznachrichtendienst vermeldete Zahlen zum zweiten Quartal und die fielen nicht berauschend aus.

Twitter: 1 Mio. weniger Nutzer

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer sank im Vergleich zum Vorquartal um 1 Million auf 335 Millionen. Und angesichts intensiverer „Aufräumaktionen“ gegen Hetze, Spam und Fake-Accounts könnten sie sogar noch weiter zurückgehen. Als weiteren Grund meldete das Unternehmen neuen Datenschutzregeln in Europa.

Fast 6 Milliarden Dollar eingebüßt

Mit dem Kurssturz der Aktie verlor das Unternehmen an einem Tag mal eben fast 6 Milliarden Dollar. Denn die Aktie schloss im gestrigen Handel mit einem Minus von schlussendlich 20,54 % bei 34,12 US-Dollar. Damit lösten sich die guten Gewinne wieder in Luft auf. Denn erst im Juni dieses Jahres hatte der Wert einen neuen Höchstkurs von 47,79 Dollar erreicht.

%d Bloggern gefällt das: