Waymo startet mit Robotertaxi-Dienst

Ab Dezember dieses Jahres ist es soweit. Dann startet das US-Unternehmen Waymo als Erste weltweit mit einem Robotertaxi-Dienst.

Laut US-Medienberichten können ausgewählte Nutzer im Umkreis der Stadt Phoenix in Arizona sich ab Dezember ein Roboter-Taxi bei Waymo ordern. Diese haben über zehn Jahr an der Technologie gearbeitet und nun steht die Feuertaufe direkt bevor. Denn die Google-Schwester will ihren kommerziellen Robotaxi-Dienst in den nächsten zwei Monaten an den Start bringen, was Waymo-Chef John Krafcik am Dienstag auf einer Konferenz des „Wall Street Journal“  sagte.

Hierbei setzt Waymo zunächst auf umgebaute Minivans vom Partner Chrysler. Zu Beginn werden noch Waymo-Angestellte die Kunden begleiten, um bei der Bedienung des Fahrzeugs zu helfen und, falls notwendig, einzugreifen.

In Phoenix werden bereits seit Monaten testweise Fahrdienste mit den Roboterautos angeboten. Nun will Waymo erstmals Geld von Fahrgästen verlangen. Ob das Unternehmen seine Flotte ausweitet, hängt allerdings davon ab, wie sich die Nachfrage in Phoenix entwickeln wird.

%d Bloggern gefällt das: