Aktien AmerikaNewsSlider

Wird sich Uber neu erfinden?

Uber hat die Pandemie auf zweierlei Hinsicht deutlich zu spüren bekommen: Einbruch im Kerngeschäft, rasantes Wachstum in neuen Feldern. Wohin geht diese Fahrt?

Während die Pandemie den Bedarf an Nahverkehr verringert hat, was die Einnahmen von Uber ordentlich gedrückt hatte, wird sie zwei neue Trends auslösen, die dem Unternehmen zugute kommen: Die Zunahme der Lebensmittellieferungen, Lücken im Transportwesen und die plötzliche Steigerung der weltweiten Arbeitslosigkeit.

Wie das?

Not macht erfinderisch. Mit steigender Arbeitslosigkeit bietet Uber vielen Menschen eine Option, um mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Von Uber Eats mit dem Fahrrad oder Motorrad bis zum traditionellen Uber-Service mit dem Auto – jeder, der mobil ist, kann mit bzw. durch Uber Geld verdienen. Durch die Bereitstellung der Plattform kann Uber also weiter wachsen und zeitgleich denjenigen Chancen bieten, die eine Erwerbsalternative suchen. Dies geschieht bereits, und Uber positioniert sich entsprechend.

Uber Eats vor weiterem Wachstumsschub?

Die Lieferung von Lebensmitteln ist die zweite Säule für Uber. Es ist eine sichere Alternative zum Restaurantbesuch, insbesondere in Ländern, in denen die Pandemie immer noch sehr aktiv ist. In den Ländern, in denen der schlimmste Teil der Pandemie vorüber ist, haben die Richtlinien zur sozialen Distanzierung verhindert, dass Restaurants voll ausgelastet sind, und es wird einige Zeit dauern, bis sich diese Branche wieder normalisiert.

Mit diesem Trend hat Uber Eats viele neue Kunden gewonnen, von denen einige in Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit Stammkunden werden. Dies wird nicht nur das Kundenwachstum beschleunigen, sondern auch die Akzeptanz von Restaurants, da viele Restaurants, die in der Vergangenheit nicht an eine Lieferung per Haus gedacht hatten, dies jetzt tun müssen, um zu überleben.

Kerngeschäft mit Perspektive

Es kommt noch ein weiterer Aspekt hinzu, seit die Krise eine Perspektive bietet: Der traditionelle Uber-Dienst bietet für viele Menschen einen höheren Mehrwert als der Besitz eines Autos. Das gilt insbesondere für diejenigen, die ihre Fahrzeuge nicht so häufig benutzen. Uber hat für viele Länder Berechnungen durchgeführt, um seinen Kunden zu belegen, dass Uber unter Berücksichtigung von Abschreibungen, Benzin und Wartung eine günstigere Lösung bietet als der Besitz eines Autos. Menschen kaufen ein Auto jedoch oft nicht für seinen finanziellen Wert, sondern auch aus anderen Gründen wie Status, dem Sicherheitsgefühl oder weil sie ein bestimmtes Modell einfach mögen.

Uber Freight könnte zum bestimmenden Wachstumstreiber werden

Unternehmen hingegen konzentrieren sich in der Regel auf den finanziellen Aspekt des Transportwesens und Uber bietet im Güterverkehr noch bedeutendere Vorteile. Uber „Freight“ (Fracht) könnte das wichtigste Problem des allgemeinen Güterverkehrs lösen: Leerfahrten.

Leerfahrten sind Wege, welche LKWs nach Auslieferung der Ladung zum Ursprung zurücklegen. Normalerweise wird diese Reise ohne Fracht durchgeführt. Viele Unternehmen haben versucht, diese Ineffizienz zu beheben, indem sie versucht haben, Fracht zu finden, die in die Rücklaufrichtung transportiert werden muss. Es besteht jedoch ein enormer Grad an Komplexität und Koordination sowie eine hohe Anzahl von Einschränkungen, da an diesen Programmen selten mehr als einige wenige Unternehmen beteiligt sind.

Uber Freight könnte dieses Problem lösen, indem mehr Unternehmen in den Prozess einbezogen werden und komplexere Routen mit mehreren Standorten zugelassen werden, wodurch Einschränkungen verringert und die Planungsoptionen erweitert werden. Werden also durch einen geschickten Algorithmus die Leerfahrten erheblich reduziert, steigt die Auslastung der Lkws.

Und die Aktie von Uber?

Fazit: Aufgrund der pessimistischen und enttäuschenden Gewinnprognose ist Uber derzeit zu einem Schnäppchenpreis zu haben. Die Katalysatoren, die die Pandemie hervorgerufen hat, werden Uber aber zu neuem Wachstum verhelfen und das wichtigste Kapital des Unternehmens könnte auf lange Sicht Uber Freight werden. Uber hat einen langen Weg vor sich und viel zu tun. Es hat aber das Zeug, von einem Rohdiamanten zu einem Juwel zu gelangen, der in jedem Portfolio glänzen würde.

Chart Uber

Chart Uber

Vorheriger Beitrag

EZB am Dollar-Markt mit Finanzierungsproblemen?

Nächster Beitrag

Last Call! - Der Marktbericht am Abend: Mit einem irrlichternden Donald Trump, Booking Holdings, TripAdvisor, Dropbox und GoPro