Xiaomi Aktie: Charttechnische Trendwende möglich?

Xiaomi, der namhafte Elektronik-Hersteller, notiert zum aktuellen Zeitpunkt bei 2,07 €, was einer Veränderung von 1,7% in der letzten Woche entspricht. Diese bescheidene Preisentwicklung macht deutlich, dass das Interesse am chinesischen Markt im Moment vordergründig ist. Zumal sich das Unternehmen leider auf eine linke Fokussierung auf dessen Heimatmarkt für die nächsten drei Jahre eingestellt hat, schwächt sich das Nachfragevolumen in Europa und speziell in Deutschland sogar fort. Obwohl die Xiaomi-Aktie technisch neutral erscheint, mit Begrenzungen nach oben und unterstützenden Faktoren nach unten, gibt die geringe Beteiligung chinesischer Autofirmen am deutschen Elektroautomarkt zu denken. Die Verkaufszahlen der konventionellen E-Autos sind in Deutschland zurückgegangen, die staatliche Förderung wurde eingestellt – welche Implikationen hat das für den Giganten?

Analystenmeinungen und Umsatzzahlen

Trotz angespannter Wettbewerbslage bleibt Xiaomi in der Gunst der Analysten. Mit einer durchschnittlichen Kaufempfehlung deutet vieles auf eine potentielle Unterbewertung und somit auf Chancen hin. Die Gesamtperformanz des Unternehmens strahlt in Bezug auf ihre EBITDA-Werte und Umsatzentwicklung weiterhin positiv. Des Weiteren lassen die Teilhaber – darunter einige der größten Vermögensverwalter der Welt – aufhorchen, womit sich ein genauerer Blick lohnt. Kurzum, die Prognose für die Xiaomi Aktie lautet auf „Halten“. Mit Fokus auf die fundamentale Stärkung und unter Beobachtung der charttechnischen Signale könnte sich in naher Zukunft eine klare Kaufmöglichkeit ergeben.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Xiaomi-Analyse von 21.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie

Xiaomi: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...