Aktien DeutschlandNewsSlider

Xing: Karriere-Netzwerk hält Konkurrenzen auf Abstand

Beim Online-Netzwerk Xing dürften in den vergangenen Tagen die Korken geknallt haben. Denn man präsentierte dem Markt nicht nur ein sehr gutes Halbjahresergebnis.

Dank 1 Million neuer Mitglieder konnte der Umsatz in den ersten sechs Monaten um 28 % gesteigert werden. Beim EBITDA legte das im TecDAX notierte Unternehmen um 18 % auf 3,4 Millionen Euro zu.

Xing punktet gegen Rivalen

Außerdem eine wichtige Erkenntnis: Xing kann den größten Rivalen LinkedIn zumindest im Heimatmarkt weiter auf Abstand halten. Zwar meldete dieser zum Jahresanfang rund 11 Millionen Nutzer in den deutschsprachigen Ländern. Inzwischen dürften einige mehr dazu gekommen sein. Doch Xing bringt es insgesamt auf rund 15,3 Millionen.

Aktie weiter im Trend

Das wird auch von der Börse honoriert. Seit dem Zwischentief Ende März/Anfang April konnte sich die Aktie von Xing sehr erfreulich entwickeln und markierte gerade bei 306 Euro neuen Intraday-Rekord.  Da die Aktie derzeit in einem relativ soliden Aufwärtstrend läuft, dürften selbst Gewinnmitnahmen hier keine größere Gefahr für die derzeitige Charttechnik bieten.

Vorheriger Beitrag

Thyssenkrupp: Statt neuer Strategie nur Richtung Abgrund

Nächster Beitrag

Aurelius-Aktie: Wie sieht es hier eigentlich fundamental aus?