Zalando: Dänischer Großaktionär kauft zu

Der zweitgrößte Investor Zalandos, Anders Holch Povlsen, kauft Aktien im Wert von über 6 Millionen Euro zu. Damit stockt er seinen Bestand an den Aktien des Modehändlers weiter auf.

Zalando hat in seiner Pflichtmitteilung am Freitag bekannt gegeben, dass der 45-jährige Däne Wertpapiere im Volumen von ca. 6,4 Millionen Euro zugekauft hat. Warum er sich gerade jetzt zum Kauf entschieden hat, ist unbekannt.

Deutlicher Kursrutsch bei Zalando

Denn seit Bekanntgabe der Quartalszahlen rutschte der Kurs in der vergangenen Woche deutlich ab. Der Nachsteuergewinn und der Umsatz blieben deutlich hinter den Erwartungen der Marktteilnehmer. Das Papier verlor daraufhin rund 11 %, auf Monats-Sicht war sogar ein Verlust von 15 % zu verzeichnen. Allerdings wird daran auch der Kauf von Povlsen nicht wirklich etwas ändern, denn seine Zukäufe dürften wohl zu klein gewesen sein, um das Abrutschen der Aktie zu verringern.

Povlsen im Aufsichtsrat

Povlsen ist seit 2013 bei Zalando an Bord und im Aufsichtsrat. Dem Mode-Unternehmer (Jack & Jones, Vero Moda und Only) gehören rund 9,96 % der Zalando-Aktien im Umfang von 1,022 Milliarden Euro.

%d Bloggern gefällt das: