Ticker

Biontech und Pfizer begeistern die Börse

Neben der Erleichterung über den Ausgang der US-Wahl gab es eine weitere Meldung, die heute an den Aktienmärkten für Aufsehen sorgte. Das Mainzer Biotechunternehmen Biontech kann zusammen mit Pfizer eine starke Meldung forcieren.

„Das ist die erste Evidenz, dass Covid-19 durch einen Impfstoff beim Menschen verhindert werden kann“, sagte BioNTech-Chef Ugur Sahin und verwies damit auf eine Wirksamkeit in Studie 3 von mehr als 90 Prozent. Das wäre ein Durchbruch in der Forschung, noch dazu, weil die Zulassung im Eilverfahren noch im November erfolgen kann.

Beide involvierten Aktien – Biontech und Pfizer – haussierten nach dieser Meldung. Knapp 11 Prozent stiegen die Pfizer-Aktien bis zum Handelsschluss und 15 Prozent Biontech.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast