Ticker

Quartalszahlen bei BMW gemischt

Die Autobranche schaut nach München und die Zahlen von BMW. Der Autobauer konnte im zweiten Quartal 485.701 Fahrzeuge ausliefern und damit 25,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor an seine Kundschaft bringen. Im Detail sank die Auslieferung bei der Kernmarke BMW um 23,2 Prozent und bei der Marke Mini sogar …

MEHR LESEN →
Ticker

Beiersdorf abgestraft: Blick auf erste Geschäftszahlen erschreckt Anleger

Die Coronakrise schlägt auch auf den Konsumgüterhersteller Beiersdorf durch. Die vorläufigen Zahlen zeigen dies. So wurde im ersten Halbjahr deutlich weniger Geld eingenommen und ein Umsatzeinbruch von 10,7 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro verzeichnet. Insbesondere bei den Klebstoffen der Marke “Tesa” fielen die Umsätze zweistellig. Spannend dürfte daher der detaillierte …

MEHR LESEN →
Börse Aktien Corona
Aktien AmerikaAktien DeutschlandMarktberichteNewsSlider

Last Call! – Der Marktbericht am Abend: Mit Warren Buffett, Shop Apotheke, Uber, Boeing, Spotify, Harley-Davidson und Tesla

Guten Abend, die Investment-Beratungsfirma Sentix meldet heute den dritten Anstieg ihres Konjunktur-Barometers in Folge: Es stieg im Juli um 6,6 Punkte auf minus 18,2 Zähler. In einer Sonderumfrage hat Sentix auch abgefragt, in welchem Umfang die Corona-bedingten Konjunkturverluste binnen Jahresfrist ausgeglichen werden können. Dabei äußerten die Befragten die Erwartung, dass …

MEHR LESEN →
Ticker

Amazon-Aktie steigt erstmals über 3.000 US-Dollar

Die Aktien des Online-Versandhändler, der schon längst weitere Services wie Cloudservice oder Werbung unter seinem Dach anbietet, hat einen neuen Rekord aufgestellt. Der Aktienkurs von Amazon legt allein heute noch einmal um 3,80 Prozent zu und notiert über 3.000 Dollar. Damit ist nicht nur das Wachstum am Kapitalmarkt ungebremst. Allein der …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNewsSlider

Commerzbank: Stirb Langsam 2.0

Neue Besen kehren gut! So und nicht anders sollte die Reaktion auf dem Parkett bei der Commerzbank gewertet werden. Reicht das aus, um die Aktie langfristig attraktiv zu machen? Der Rücktritt des Commerzbank-Chefs Martin Zielke kommt zur Unzeit. Zwar ist der Doppeltrücktritt (Aufsichtsratschef Stefan Schmittmann nimmt konsequenterweise ebenfalls seinen Hut) …

MEHR LESEN →
Ticker

Uber weiter stark im Übernahmefieber: Postmates für 2,65 Milliarden im Visier

Der Fahrdienstvermittler Uber hat die Coronakrise scheinbar gut überstanden. Am Aktienkurs merkt man, dass es hier wieder aufwärts gehen könnte. Auch neue Ideen aus der Geschäftszentrale treiben den Kurs, wie man heute sehen kann. Es wurde vermeldet, dass Uber den Essensdienstleister Postmates für rund 2,65 Milliarden Dollar übernimmt. Dafür gibt …

MEHR LESEN →
Ticker

Deutsche Industrie mit starkem Auftragseingang

Die aktuellen Daten aus Deutschland lassen die Börse aufatmen. Der Auftragseingang unserer heimischen Industrie ist im Mai um 10,4  Prozent angestiegen. Zwar war hier ein noch stärkerer Anstieg erwartet, Analysten gingen von +15,1 Prozent aus, doch nach dem Rückgang im Monat zuvor um 25,8 Prozent ist dies ein sehr starkes Signal …

MEHR LESEN →
Ticker

England sichert sich ebenfalls Covid19-Mittel

Nachdem es aus Deutschland und den USA bereits in der Vorwoche diverse Meldungen gab, Lieferungen von potenziellen Impfstoffen gegen Covid19 aufzukaufen, wird nun auch Grossbritannien aktiv. Die USA meldete zuvor, sich für die kommenden drei Monate rund 90 Prozent des weltweiten Vorrates an Remdesivir aus der Produktion des kalifornischen Pharmaunternehmens Gilead Sciences gesichert …

MEHR LESEN →
Ticker

Commerzbank ohne Führung: Vorstand und Aufsichtsrat rotieren

Die Commerzbank kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Ausscheiden aus dem DAX sieht sich das Unternehmen zu weiteren Umstrukturierungen gezwungen und schreckt hierbei auch vor personellen Einschnitten nicht zurück. Darüber wird nicht nur mit den Anteilseignern heftig debattiert. Nach einem internen Streit um die künftige Strategie der Bank sind nun …

MEHR LESEN →
Ticker

Heidelbergcement profitiert von Studie: Kursziel massiv angehoben

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat sich heute mit einer Branchenstudie zum Baugewerbe gemeldet. Dabei wurde HeidelbergCement als schwergewichtiger Baustoff-Produzent um gleich zwei Stufen von “Underweight” auf “Overweight” nach oben gestuft. Mit dieser Änderung gab es auch ein neues Kursziel. Dieses stieg sehr stark von 39 auf 58 Euro an. Analystin …

MEHR LESEN →