Ticker

Intel hat womöglich neuen Chip schneller im Verkauf: Tiger Lake News

Nicht nur für Spielefans sind die Produkte Intel einen Blick wert. Auch für Aktionäre natürlich. So wird mit Hochspannung unter dem Schlagwort „Tiger Lake“ eine neue Grafik-Basis erwartet. Das Unternehmen möchte damit an seinen bislang größten Sprung bei der Grafik-Performance anknüpfen.

In der Spiele-Praxis schafft der neue Chip stabile 30 Bilder pro Sekunde in einer bestechenden 1.080p-Auflösung. Damit ist er rund dreimal so schnell wie das Vorgängermodell „Ice Lake“ und 20 Prozent schneller als die Grafikkarte „Radeon RX Vega 8“ des Rivalen AMD.

Ein Launch ist zwar erst für den Monat September geplant, doch erste Händler aus den Niederlanden listen bereits ein Ultrabook von Acer  – den „Swift 5“. Dieses verbaut dann Intels „Tiger Lake“ und soll ab dem 27. Juli 2020 verfügbar sein.

Kommt damit eine Überraschung in die Läden und auf die Aktien zu?

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast