Microsoft erhält Zuschlag gegen Amazon in Höhe von 10 Milliarden Dollar

Microsoft hat einen neuen Großauftrag vom US-Verteidigungsministerium in Höhe von 10 Milliarden Dollar erhalten. Hierbei geht es um Cloud-Computing, einem Bereich, für den sich auch Amazon angeboten hatte. Das Ministerium bestätigte bereits am Freitag: „Der Vorschlag von Microsoft stellt weiterhin den besten Wert für die Regierung dar“.

Als so genannter „JEDI-Cloud-Vertrag“ (Abkürzung für Joint Enterprise Defense Infrastructure) wird zu einem festen Preis in unbegrenzter Menge die gesamte Palette der Cloud-Computing-Dienste aus dem Verteidigungsministerium hosten und bezieht sich auf die kommenden 10 Jahre.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast