Tesla nun endlich im S&P500: Listing im Dezember

Tech-Milliardär Elon Musk kann sich und das Unternehmen nun wieder feiern und den Höhenflugs fortsetzen. Als längerer Kandidat für das marktbreite US-Aktienbarometer S&P500 ist dieser Traum nun Wahrheit geworden.

Tesla hat einen Börsenwert von fast 387 Milliarden Dollar und ist der weltweit teuerste Autobauer. Vergleicht man dies mit General Motors , Ford und Fiat Chrysler kommen dort nur 125 Milliarden Dollar zusammen auf die Waage.

Vor drei Monaten gelang keine Aufnahme von Tesla in den Index, dabei waren vier Quartalsgewinne in Folge als wichtige Voraussetzung erfüllt. Nun ist der Weg jedoch frei und bereits im Dezember ist die Notiz im S&P 500 freigegeben.

Die Aktien stiegen daraufhin nachbörslich mehr als 10 Prozent und notieren damit auch in Euro heute sehr fest.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast