CureVac Börsengang gelungen

Das IPO des Monats ist gelungen. CureVac startete am Freitag an der Nasdaq und konnte am ersten Handelstag bereits einen Kurs von 55,90 Dollar erreichen. Nach dem IPO mit 16 Euro entspricht diese Steigerung einem Kurssprung von 249 Prozent gegenüber dem Ausgabekurs. Somit notiert der aktuelle Unternehmenswert bereits bei 7 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen entwickelt einen Corona-Impfstoffs und nahm mit dem Börsengang 213 Millionen US-Dollar ein. An der Kurssteigerung erfreuten sich die Anleger, wie auch der Großaktionär Dietmar Hopp, der einst schon den Softwarekonzern SAP gründete. Auch die deutsche Staatsbank KfW ist an dem Biotechnologieunternehmen aus Tübingen beteiligt.

Zum Wochenstart geht die Rallye erst einmal weiter. Kurse von 67 Euro werden hier bereits aufgerufen.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast