PayPal Aktie: PYUSD auf Solana erhältlich

PayPal revolutioniert mit PYUSD und Solana den Handel

Der Zahlungsdienstleister PayPal hat seine Kryptowährung PYUSD auf der Solana-Blockchain implementiert und sorgt somit für schnellere und kostengünstigere Transaktionen. Diese Neuerung, die auf der Konferenz Consensus 2024 vorgestellt wurde, bietet Nutzern nun die Möglichkeit, PYUSD auf mehreren Blockchains zu verwenden, was eine erhebliche Flexibilität und Kontrolle verspricht. Die Integration auf der beliebten und schnellen Solana-Blockchain bedeutet, dass die Wallets von PayPal und einem anderen prominenten Dienstleistungsunternehmen PYUSD nun als einheitliches Guthaben anzeigen. Kunden haben somit die Freiheit, PYUSD beim Transfer auf externe Wallets wahlweise über Ethereum oder Solana zu senden. Die Verfügbarkeit von PYUSD auf Solana gilt als Meilenstein, der die Nutzung stabiler digitaler Währungen für Handel und Zahlungen weiter vorantreiben soll.

Mit der Einführung der PYUSD-Stablecoin von Paxos Trust Company, die an den Dollar gebunden ist, hat sich der Dienstleister im vergangenen August als erstes großes Finanzunternehmen auf dem Gebiet der öffentlichen Stablecoins positioniert. PYUSD kann zur Abwicklung von Käufen verwendet werden oder um andere Kryptowährungen zu kaufen. Die Wahl von Solana fällt nicht ohne Grund – mit der Fähigkeit, circa 65.000 Transaktionen pro Sekunde zu bewältigen, bietet die Blockchain vorteilhafte Bedingungen, insbesondere im Vergleich zu Etherium mit rund 30 Transaktionen pro Sekunde. Stablecoins werden weltweit zunehmend für den Erwerb von Gütern und Dienstleistungen eingesetzt und stellen somit eine der erfolgreichsten Anwendungen der Kryptotechnologie dar.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 14.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...