Absatz in China stabilisiert: Volkswagen blickt positiv nach vorn

Volkswagen zählt zu den Tagesgewinnern heute im DAX. Die Aktien steigen um rund 3 Prozent und machen die Verluste dieser Woche wieder etwas wett.

Hintergrund sind die aktuellen Zahlen, die der Konzern veröffentlichte. Insbesondere in China stabilisiert sich nach dem Corona-Schock die Umsatzsituation. Die Auslieferungen im Mai entsprachen mit 330.300 Fahrzeugen einem Zuwachs von 5,7  Prozenten im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die weltweiten Auslieferungen lagen im Mai bei 609.400 Fahrzeugen und sind indes um 33,7 Prozent zum Vorjahreszeitraum gesunken.

Diese Zahl reiht sich damit in das Zahlenwerk der ersten Monate Januar bis Mai 2020 ein. Hier gab es insgesamt 3,089 Millionen Auslieferungen oder ein Minus  von 29,7 Prozent zu verzeichnen.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast