Einigung bei Bayer führt zum Kursanstieg

Lässt man die technische Reaktion bei Wirecard im DAX ausser Acht, konnte sich Bayer am Dienstag an die Spitze der Rangliste geschoben. Dies hatte handfeste Hintergründe. Noch in dieser Woche könnte der Bayer-Aufsichtsrat einem milliardenschweren Vergleich zustimmen. So berichtet das Handelsblatt aus Kreisen der Verhandlungspartner und des Unternehmens nun darüber.

Bayer selbst wollte sich auf Anfrage nicht dazu äußern, doch der Kurs stieg bereits in Erwartung an. Denn damit könnte ein dunkles Kapitel nach der milliardenschweren Übernahme von Monsanto abgeschlossen werden und die Bilanz bezüglich der Auswirkungen entsprechend bereinigt.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast