US-Wahlausgang gut für die Exportwirtschaft?

Unser DAX startet den sechsten Tag in Folge im positiven Bereich. Nicht nur der Deutsche Aktienmarkt ist stakr, auch international spekulieren die Märkte aktuell auf einen möglichen Machtwechsel im Weißen Haus. Joe Biden könnte hier ein richtig großes Konjunkturpaket auflegen und damit die Aktien weiter stützen.

Jochen Stanzl als Chef-Marktanalyst beim Brokerhaus CMC Markets sagte am Morgen:

„Im Falle eines Wahlsieges könnte der Demokrat Joe Biden die Strafzölle gegen China und Europa fallenlassen und wieder mehr auf eine internationale Zusammenarbeit setzen, was Europas Wirtschaftswachstum helfen würde. Das könnte dann auch dem Deutschen Aktienindex ermöglichen, an die Stärke der Wall Street anzuknüpfen.“

Mit 13.100 Punkten notierte der DAX aktuell auf einem Monatshoch.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast