News

Airbnb Aktie: Aufwertung und Kursziel Erhöhung

Mizuho Securities hat kürzlich seine Einstellung zur Aktie von Airbnb (ABNB) erneut bewertet und zeigte sich positiv gestimmt. Das Wertpapierhaus hat die Aktie von Neutral auf Kaufen hochgestuft und gleichzeitig das Kursziel von $150 auf $200 angehoben. Diese Entscheidung folgt einer eingehenden Analyse der zentralen Leistungskennzahlen von Airbnb, welche mehrere Faktoren aufdeckte, die das zukünftige Wachstum des Unternehmens begünstigen könnten. Zu den Haupttreibern für die Neubewertung zählen die potenzielle Einführung gesponserter Listen, die langfristig das EBITDA beträchtlich steigern könnten, eine als risikoarm angesehene Prognose für das Zimmerwachstum im Geschäftsjahr 2024 und die Aussicht auf eine Übererfüllung der Erwartungen an das Zimmerwachstum, unter anderem durch zusätzliche Nachfrage dank der Sommerolympiade und Marktanteilsgewinne infolge gestiegener Hotelpreise.

Analysten erkennen Wachstumspotenzial

Das verbesserte Kursziel von $200 basiert auf dem 18,5-fachen des geschätzten EBITDA für das Geschäftsjahr 2027. Die Experten heben hervor, dass Airbnb in der Lage sein dürfte, seine strategischen Initiativen in den kommenden Jahren optimal zu nutzen und Marktchancen zu ergreifen. Vor Börsenbeginn am Mittwoch stiegen die Aktien von ABNB um 1,6%. Die optimistische Haltung spiegelt sich auch in der angepassten EBITDA-Prognose für das Fiskaljahr 2027 wider, die um 15% auf $6,8 Milliarden erhöht wurde, und damit 15% über dem Konsens der Wall Street Analysten liegt.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Airbnb-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Airbnb jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Airbnb Aktie

Airbnb: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...