Ticker

Baidu: Nach dem Neujahrsfest geht’s los

Laut Tencent News plant der chinesische Internetkonzern Baidu nach dem chinesischen Neujahrsfest das Zweitlisting in Hongkong. Im Reich der Mitte wird das Neujahrsfest dieses Jahr vom 12. bis 14. Februar gefeiert. Insofern wäre einne Platzierung schon im März möglich. Aktuell sind die Aktien von Baidu als ADS an der Wall Street notiert.

Das Unternehmen, das auch die größte chinesische Internetsuchmaschine betreibt, erhofft sich von diesem Gang nach Hongkong nicht nur milliardenschwere Einnahmen, sondern vor allen Dingen auch eine höhere Investoren-Nachfrage aus dem Reich der Mitte. Denn bislang hängt das Unternehmen in seiner Performance immer noch deutlich hinter den beiden Internetgrößen Alibaba und Tencent hinterher. Auf Sicht der letzten fünf Jahre schaffte Baidu zwar ein Plus von und 56 %. Alibaba brachte es im gleichen Zeitraum allerdings auf fast 290 % und Tencent sogar auf fast 400 %

Fazit: Bislang hatten wir Baidu auf der Watchlist. Da die Pläne für das IPO nun Gestalt annehmen, würden wir für eine Anfangsposition plädieren.

JETZT NEU: Unser Telegram-Kanal für Hot News und Einschätzungen

https://t.me/boerseglobal

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 26.01.2021

Nächster Beitrag

Last Call! Wall Street - Zwischen Short-Squeeze und Blase, mit GameStop, Bed Bath & Beyond, Carnival, Tesla und Apple