News

BioNTech Aktie: Analysten Träumen von Kursrallye

BioNTech hat in der letzten Woche einen weiteren Dämpfer erlebt und die Aktie ist um -0,94 % auf 84,22 € gefallen. Die Abwärtsbewegung erscheint besorgniserregend, da Analysten noch Luft nach oben sehen und sogar Kurssteigerungen von über 35 % für möglich halten, was bedeutet, dass die Aktie auf bis zu 117,20 € klettern könnte. Dennoch bewegen sich die Notierungen von BioNTech in einem abwärtstrend, während Charttechniker mittel- wie langfristig ebenfalls einen weiteren Rückgang prognostizieren.

Geschäftszahlen und Rahmenbedingungen

Die Geschäftszahlen sprechen eine andere Sprache: Mit geschätzten Umsätzen von 4,2 Mrd. Euro für 2023 und später des sinkenden Nettoergebnisses auf 228 Millionen Euro, erscheint die BioNTech-Aktie derzeit überteuert. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für das laufende Jahr wird von Analysten mit 155 angegeben, was Investoren abschrecken könnte, sollten sich die Gewinne nicht massiv erhöhen. Momentan ist jedoch keine erhebliche Änderung in Sicht. Die Hoffnung der Analysten ruht auf den laufenden Studien für mRNA-Impfstoffe gegen Krebs, die, sollten sie fruchten, zu einer ähnlichen Erfolgsgeschichte wie zu Corona-Zeiten führen könnten.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BioNTech-Analyse von 21.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie

BioNTech: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...