CureVac Aktie: Hoffnungsträger auf Kursgewinne?

Nach einer signifikanten Senkung im April, markiert durch einen weiteren Rückgang nach den Quartalszahlen Mitte des Monats, bewegt sich die Aktie von CureVac mit einem aktuellen Kurs von 2,91 € und einer positiven Veränderung von 1,32 % in der letzten Woche langsam wieder aufwärts. Trotz eines kurzfristigen Rückgangs zeigt das Chartbild seit Mitte April eine vielversprechende „V-Formation“, welche durch die Konsolidierung der letzten Tage als Basis für weitere potenzielle Kursanstiege dient. Experten deuten die momentane Stabilisierung des Wertes und die jüngsten Kursgewinne mit Tagesschlusskursen nahe der 3 €-Marke als Indiz für eine mögliche Trendwende und eine reduzierte Verkaufsbereitschaft unter den Investoren. Nichtsdestotrotz bleibt die Spannung hoch in Erwartung neuer Impulse für die Aktie, die durch das Fehlen aktueller Analystenbewertungen noch verstärkt wird.

Erwartungen an die Quartalszahlen

Die Blicke sind nun auf die für den 22. Mai angekündigten Quartalszahlen gerichtet, von denen sich die Märkte Aufschluss über die weiteren Aussichten des Unternehmens versprechen. CureVac, welches voraussichtlich auch in diesem Jahr operative Verluste verzeichnen wird, setzt Hoffnungen auf die Fortschritte seiner Produkt-Pipeline. Insbesondere richtet sich das Interesse auf die ambitionierte Entwicklung eines mRNA-Impfstoffs gegen Krebserkrankungen, die in Kooperation mit einer US-Universität vorangetrieben wird. Analysten setzen derweil hohe Kursziele, und die Präsentation der Geschäftszahlen könnte somit einen maßgeblichen Einfluss auf den weiteren Kurs der Aktie haben.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre CureVac-Analyse von 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CureVac Aktie

CureVac: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...