News

RWE Aktie: Dynamik trotz Abschwung

Die RWE-Aktie hat zu Wochenbeginn einen Preis von 30,98 Euro erreicht und verzeichnet damit einen Rückgang von 0,8% innerhalb von sieben Tagen. Nachdem das Unternehmen seine Jahresziele nach unten korrigiert hatte, reagierten Anleger mit einem Ausverkauf. Diese Korrektur überraschte, da zuvor Ende des letzten Quartals ehrgeizige Ziele kommuniziert wurden. Der Einbruch der Energiepreise im Großhandel verstärkt den Druck auf den Aktienkurs, welcher das letztjährige Tief von 31,55 Euro sogar unterschritt und sich nun der 30-Euro-Marke nähert. Die langfristige Aufwärtstrendlinie seit 2015 befindet sich gegenwärtig bei rund 29,62 Euro und könnte demnächst getestet werden. Trotz der Senkung der Kursziele durch mehrere Analystenhäuser, die die verminderten Energiepreise in ihren Modellen berücksichtigten, liegt das durchschnittlich erwartete Kursziel bedeutend höher als der momentane Börsenwert. Fundamental- und charttechnische Indikatoren könnten eine baldige Trendumkehr signalisieren.

RWE vertieft Fokus auf Erneuerbare

Der Energieversorger RWE unterstreicht mit der Fertigstellung von drei großen Batteriespeicherprojekten in den USA seine Ambitionen im Bereich der erneuerbaren Energien. Diese Projekte, verbunden mit Solaranlagen zur Speicherung überschüssiger Energie, erhöhen die US-Batteriekapazitäten des Konzerns auf 512 Megawatt und tragen zu einem globalen Ausbau bei, der durch den Bau zusätzlicher Kapazitäten von über einem Gigawatt verstärkt wird. Im Zuge dieser Entwicklung strebt das Unternehmen an, bis 2030 ein weltweites Batterieportfolio von sechs Gigawatt zu realisieren. Dieses Vorhaben manifestiert sich in der „Growing-Green-Strategie“, mit der der Fokus auf die Energiewende und die Stabilisierung des Stromnetzes gelegt wird.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Rwe-Analyse von 20.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Rwe jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Rwe Aktie

Rwe: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...