News

Stellantis Aktie: Positiver Kurs trotz Dividendenchance

Nachdem der Kurs der Stellantis-Aktie in der vergangenen Woche um 1,05 Prozent auf 24,41 Euro nachgab, begann die neue Woche mit einer Kurssteigerung von mehr als 4 Prozent in der Spitze. Dieses Auf und Ab ist charakteristisch für die aktuelle Marktsituation, in der die Aktie zuletzt einen Support bei 24,415 Euro testete. Vor dem Hintergrund eines allgemein freundlichen Marktumfeldes schlossen die Papiere schließlich mit einem Tagesplus von 2,5 Prozent. Insbesondere die 50-Tage-Linie erwies sich dabei als robuste Stütze. Trotz der Schwankungen bleibt die Perspektive für Käufer interessant: Eine Überwindung der jüngsten Höchststände könnte die Aktie weiter beflügeln, wobei die Bullen das Ziel verfolgen, den kurzfristigen Abwärtstrend zu brechen und die Marke von 25,590 Euro hinter sich zu lassen.

Dividendenrendite als Anreiz

Neben dem aktuellen Kursverhalten richtet sich das Augenmerk der Anleger auf die kommende Dividendenausschüttung. Mit einem angekündigten Betrag von 1,55 Euro pro Aktie, welcher 16 Prozent über dem Vorjahreswert liegt, bietet Stellantis eine Dividendenrendite von 6,4 Prozent. Im Vergleich zu anderen Autokonzernen spiegelt diese Rendite die starken Ergebnisse der Branche wider, die infolge von Lieferengpässen überwiegend höhermargige Fahrzeuge verkauften. Die hohe Dividendenrendite steht damit einerseits für die bisherige Ertragskraft und andererseits für Befürchtungen hinsichtlich der zukünftigen Marktposition infolge des steigenden Fokus auf alternative Antriebstechnologien.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Stellantis-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Stellantis jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Stellantis Aktie

Stellantis: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...