News

Super Micro Computer Aktie: Steile Talfahrt

Zuletzt wurde die Aktie von Super Micro Computer zu einem Kurs von 677,8 € gehandelt, was einem Rückgang von 6,62% in der letzten Woche entspricht. Die Aktie durchlebt nach einer zuvor eindrucksvollen Aufwärtsentwicklung mit Kursen über die 1.000 Euro-Marke eine deutliche Korrektur. Nach einer knapp behaupteten Eröffnung mit deutlichen Verlusten und einem Tagestief bei 692 USD, erholte sich der Kurs intraday und schloss bei 787 USD mit einem Tageshoch von 802 USD. Dieser Tagestiefpunkt deute darauf hin, dass die Unterstützungszone zwischen 600 und 700 Euro greift, aber der Abwärtstrend scheint noch nicht gestoppt zu sein. Anleger fragen sich nun, ob der Wert kurzfristig weiter fällt oder sich stabilisiert und ob möglichweise Gewinnmitnahmen zum Rückschritt beigetragen haben.

Analysten: Vorsichtige Prognosen

Analystenerwartungen reflektieren eine gewisse Zurückhaltung hinsichtlich der weiteren Kursentwicklung von Super Micro Computer. Die aktuellen Kursverluste spiegeln scheinbar eine Normalisierung der zuvor boomenden KI-Branche wider. Ohne tiefgreifende, analytische Gründe für das Abschwächen zeigte die Aktie eine überproportionale Steigerung seit Jahresbeginn von über 200%. Mit einem KGV von 40, bezogen auf das Vorjahr, und einer Prognose von knapp über 30 für das neue Jahr, bleibt der Titel interessant, doch der sofortige Aufwärtstrend ist vorerst gestoppt. Die nahende Berichterstattung von Nvidia, die maßgebend für die Stimmung im KI-Sektor sein wird, könnte neue Impulse liefern und ist daher von zentraler Bedeutung für die zu beobachtenden Entwicklungen – sowohl für Super Micro Computer als auch für den gesamten KI-Markt.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Super Micro Computer-Analyse von 22.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Super Micro Computer jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Super Micro Computer Aktie

Super Micro Computer: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...