Ticker

Wirecard kann Teilverkauf erzielen

Diese Schlagzeile sorgt heute für ein kleines Kursplus. Das Nordamerika-Geschäft von Wirecard ist verkauft, wie der Insolvenzverwalter des Zahlungsabwicklers Michael Jaffe bekanntgab.

Nach längeren Gesprächen erhielten die von Finanzinvestoren finanzierte Holding Syncapay den Zuschlag für “Wirecard North America”. Das Geld fließt über den auf Sanierungen spezialisierten Investor Centerbridge. Er ist bereits Mehrheitseigentümer von Syncapay und stammt aus Dallas im US-Bundesstaat Texas.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Neue Podcast-Folge: Wie Digitales Geld unser Leben verändert und Anleger davon profitieren können

Nächster Beitrag

Intel enttäuscht den Markt