Ticker

Preiserhöhung bei der Deutschen Post

Für Firmenkunden der Deutschen Post ist diese Meldung nicht erfreulich, für das Unternehmen jedoch schon. Die Deutsche Post möchte zum Jahreswechsel ihre Paketgebühren für Geschäftskunden erhöhen und ab dem neuen Jahr im Paketversand via DHL für alle Geschäftskunden die Listenpreisen sowie alle Individualvereinbarungen anheben. Dies teilte die Deutsche Post DHL Group am Dienstag mit, ohne jedoch die genaue Höhe der neuen Beträge zu beziffern. Nicht alle Pakete sollen betroffen sein, sondern vielmehr erst Sendungen ab 20 Kilogramm.

Hintergrund sind gestiegene Transport- und Personalkosten sowie höhere Investitionen machten eine Preisanpassung erforderlich. Die Aktien reagierten heute nicht auf diese Meldung. In den Umsatzzahlen sollte sich dies dann erst ab Januar widerspiegeln.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Wirtschaftsdaten in den USA überzeugen

Nächster Beitrag

Last Call! - Der Marktbericht am Abend: Mit Hella, Bauer, Beyond Meat, Airlines und Nio