Harter Sparplan der Commerzbank

Es gibt weitere Einsparungen bei der zweitgrößten deutschen Privatbank. In Summe sollen nach aktuellen Medienberichten insgesamt 10.000 Vollzeitstellen abgebaut werden. Bei knapp 40.000 Angestellten wäre hier fast jeder dritte Arbeitsplatz betroffen. Zudem steht jede zweite der 790 Filialen in Deutschland auf dem Prüfstand und könnte bald schließen.

Das im MDAX gelistete Unternehmen möchte mit dem harten Sparkursetwa 1,4 Milliarden Euro bis zum Jahr 2024 einsparen. Digitale Angebote gibt es ja bereits über die Online-Tochter Comdirect. Dies soll ausgebaut werden.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast