Ticker

Daimler-Zahlen auf dem Prüfstand

Die Quartalszahlen von Daimler sind heute Gesprächsthema an der Börse. Der Konzern erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 40,3 Milliarden Euro. Das sind 3 Milliarden weniger als im Vorjahreszeitraum. Dafür stieg das EBIT von 2,7 Milliarden auf 3,1 Milliarden und das Nettoergebnis von 1,81 auf 2,16 Milliarden ebenfalls an.

Mit diesen Zahlen im Rücken wurde der EBIT-Ausblick für 2020 auf das Vorjahresniveau in Höhe von 4,33 Milliarden angehoben, auch wenn der Absatz und Umsatz für das Geschäftsjahr deutlich unter dem Vorjahresniveau bleiben wird.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 23.10.2020

Nächster Beitrag

Neue Podcast-Folge: Wie Digitales Geld unser Leben verändert und Anleger davon profitieren können